13.04.2022

Aufgrund der geringen Nachfrage und der Unmöglichkeit, Einzeldosen zu bestellen, können wir ab sofort und bis auf Weiteres keine Corona-Impfungen mehr anbieten!

 

Aktuelle Regeln

Die aktuell seit dem 01.07.22 gültige Allgemeinverfügung können Sie hier abrufen.

 

Insbesondere erfolgt keine Quarantäne für Kontaktpersonen mehr.

Positiv getestete können die Isolation nach 5 Tagen beenden, wenn sie symptomfrei sind. Ein „Freitesten“ ist noch für bestimmte Berufsgruppen z.B. in Medizin und Pflege erforderlich.


Praxisregeln während der Pandemie

Unsererseits wird (neben regelmäßigem Lüften und regelmäßiger Desinfektion) das Risiko einer Ansteckung durch die Anwendung eines mobilen Luftreinigers (Filterklasse HEPA H14), sowie einer in einem Behandlungszimmer neu eingebauten dezentralen Frischluft-Belüftungsanlage reduziert.

 


Regeln zu Kita/Schule/Krankschreibung

Die Regeln zu Besuch von Schule und Kita ändern sich momentan häufig. 

Aktuelle Informationen für Brandenburg bietet das MBJS hier und für Berlin der Senat hier.

 

Falls Ihr Kind erkrankt, reicht im Normalfall zur Entschuldigung eine Nachricht der Eltern an die Schule. Laut Schulgesetz des Lands Brandenburg ist nur "bei begründeten Zweifeln an einem Fernbleiben aus gesundheitlichen Gründen" ein ärztliches Attest erforderlich. Ein solches Attest ist keine Krankenkassenleistung und muss privat bezahlt werden.

 

Unabhängig davon kann eine Abklärung der Symptome (ggf. inkl. Corona-Abstrich) nach Voranmeldung hier in der Praxis erfolgen. Bei ausstehendem Abstrichergebnis halte ich einen Schul-/Kitabesuch jedoch nicht für sinnvoll.

 

Eine Krankschreibung oder "Kind-Krankschreibung" (Bescheinigung für den Bezug von Krankengeld bei der Erkrankung eines Kindes) ist in folgenden Fällen möglich:

  • nach persönlicher Vorstellung hier in der Praxis
  • nach einer Vorstellung per Videosprechstunde (siehe unten)
  • nach einem Telefonat (nur bei leichten Infekten, max. 7 Tage, gilt aktuell wieder bis zum 30.11.2022)

Falls Sie als Eltern Ihre Kinder aufgrund einer geschlossenen Kita oder Schule zu Hause betreuen müssen, können Sie dafür zusätzliche Kinderkrankentage (20 statt bisher 10) in Anspruch nehmen. Bei gesunden Kindern benötigen Sie dafür KEIN Attest vom Arzt, sondern Sie beantragen die Tage direkt bei Ihrer Krankenkasse. Weitere Infos dazu gibt es hier.

 


Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Coronavirus gibt es auch beim Gesundheitsamt des Landkreises Havelland (die Telefonnummer der Hotline ist 03385 - 551 71 19) und bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung!